Programm

SOPHIE
(UK)

[ Transgressive ]

Grammy nominee
It’s okay to dance
Glamtronica

Hochglanz aus Los Angeles auf einem Parkplatz im Üechtland – echt jetzt!? Sophie Xeon stammt ursprünglich aus Glasgow, aber für jemanden, die schon für Madonna und Lady Gaga Produktionsarbeit geleistet hat, ist der Glamourfaktor dort zu beschränkt, also hat sie sich abgesetzt. Mit der Popsingle «It’s okay to cry» führte sie die Leute auf eine falsche Fährte, denn das Gros ihres fulminanten, im letzten Jahr erschienenen, Albums ist gegen die Stromlinie gebürstet und näher bei Arca oder Eartheater anzusiedeln als beim globalen Pop ihrer berühmten Freundinnen.

Text: Roger Ziegler



Linn Da Quebrada