BAD BONN KILBI
2.3.4.  6.2017
D E F
FREITAG 2.6
SAMSTAG 3.6
SONNTAG 4.6
FREITAG 2.6
SAMSTAG 3.6
SONNTAG 4.6
FREITAG 2.6
SAMSTAG 3.6
SONNTAG 4.6
FREITAG 2.6
SAMSTAG 3.6
SONNTAG 4.6
FREITAG 2.6
SAMSTAG 3.6
SONNTAG 4.6
FREITAG 2.6
SAMSTAG 3.6
SONNTAG 4.6
FREITAG 2.6
SAMSTAG 3.6
SONNTAG 4.6
FREITAG 2.6
SAMSTAG 3.6
SONNTAG 4.6
FREITAG 2.6
SAMSTAG 3.6
SONNTAG 4.6
FREITAG 2.6
SAMSTAG 3.6
SONNTAG 4.6
FREITAG 2.6
SAMSTAG 3.6
SONNTAG 4.6
FREITAG 2.6
SAMSTAG 3.6
SONNTAG 4.6

Sleep

Sleep with me / Be High On Fire, say “OM” / Dance to a neurotic beat!

Homepage Band  $  Facebook
Jetzt reinhören bei Cede.ch

„Drop out of life with *bong in hand, follow the smoke to the riff-filled land“!

Kaum ein anderes Metal/Doom/Stoner Album war so einflussreich auf der einen, und (zeitweise) vergessen auf der anderen Seite wie Sleep’s Holy Mountain mit dem monumental-monolithischen, gut einstündigen Track Dopesmoker (1992, Earache Rec). Da der 63-Minuten Track – eine Ode ans Kiffen – wenig radiotauglich war, wurde die Band vom Folge- und Majorlabel London Records fallen gelassen und löste sich auf. Nun ist 2017 und Sleep sind wieder unterwegs, seit 2009 in der Formation Al Cisneros (OM), Matt Pike (High On Fire) und Jason Roeder (Neurosis). Sleep –gemütlich auf der Wiese liegen während eine Bisonherde auf Stilnox einen überrennt! Wunderbar. (*no worries, ein Joint tut’s auch!)